Konzept
Kunst & Fassade ist ein temporäres Kunstprojekt der bäckerstrasse4-plattform für junge kunst.

Außenfassade bäckerstrasse4-plattform für junge kunst

Die Fassade der Plattform wird jeweils über einen Zeitraum von sechs Monaten von KünstlerInnen der Plattform gestaltet. Das erste Fassadenprojekt wurde durch Marko Lulić entwickelt und markierte die Fassade mit der Leuchtschrift „SITE SPECIFIC“. Für die zweite Gestaltung wurde von der Jury, bestehend aus Susanne Neuburger, Nina Schedlmayer und Katharina Blaas, der aus der Schweiz stammende Künstler Heiri Häfliger ausgewählt. Häfliger setzte auf die Fassade den markanten Schriftzug „UNNÖTI“ aus weißen Holzlettern. Im Sommer 2012 wurde die Fassade in einem Leuchtgrün von der türkischen Künstlerin Songül Boyraz bemalt. Die darauf folgende  Fassade entwickelte Judith Saupper und erweiterte ihre Einzelausstellung mit dem Titel „Sorgfältige Zukunftsplanung“ in den öffentlichen Raum. Als nächstes Fassadenprojekt plant die bäckerstrasse4-plattform für junge kunst eine Kooperation mit dem Künstler Mathias Kessler im Zuge der Ausstellung „Mind the gap II“ im Februar/März 2015.  

Jury

Dr. Katharina Blaas, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich
Dr. Susanne Neuburger, Kuratorin MUMOK Wien
Mag. Nina Schedlmayer, Kunstkritikerin, Autorin, Wien

 
Blau